• Angela

Tomaten im Fokus; Import oder Schweizer Gewächshaus?

Aktualisiert: 26. Okt. 2021

jetzt unseren Beitrag lesen und mehr über Nachhaltigkeit bei Tomaten erfahren.








Sinnvoll einkaufen; ein Jungle aus tausend Entscheidungskriterien, stimmt's?


Es ist so komplex, dass die ETH Zürich 2016 eine 33-seitige Entscheidungsunterstützung veröffentlicht hat. Laut ETH verursacht ein Kilo spanische Tomaten rund 75% weniger Treibhausgasemissionen als die regionale, im geheizten Treibhaus gezüchteten Tomaten.


Ausserhalb der Saison kauft du lieber Importware aus warmen Regionen (zB. Südspanien oder Süditalien) aber bitte verhindere dabei Lebensmittelverschwendung bestmöglich. Tomaten verursachen nämlich einiges an Treibhausgasemissionen.


Wir bei Souvy achten drauf, Du auch?

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen